Actioncup “live” - Die Regeln 01. Der Teilnehmer erstellt in Eigenregie einen Film mit maximal 5 Minuten Laufzeit (ohne Intro). 02. Für die Aufnahmen dürfen ausschliesslich sogenannte “Actioncams” benutzt werden. Das Equipment ist im Filmmeldebogen aufzuführen. Um Manipulationen zu verhindern, kann bei begründetem Verdacht eine Einsicht in das Rohmaterial gefordert werden. 03. Die Aufnahmen für den Live-Wettbewerb dürfen ausschliesslich am 27. + 28.05.2017 und nur an den dafür freigegebenen Tauchplätzen erstellt werden. Den Anweisungen der örtlichen Verantworlichen ist Folge zu leisten - Nichtbeachtung führt zum Ausschluss vom Wettbewerb. 04. Vor Tauchbeginn ist das entsprechende Teilnahmeformular vom Verantwortlichen TL des VDST abstempeln zu lassen. 05. Jeder Film beginnt wie immer mit dem vorgegebenen Intro. 06. Die Musik für seinen Beitrag wählt der Teilnehmer selbst aus - es ist zwingend darauf zu achten, dass durch den Gebrauch keine Urheberrechte verletzt werden und GEMA freie Musik genutzt wird. 07. Für den Fall, dass zusätzliche Geräusche oder Soundeffekte hinzugefügt werden, versichert der Teilnehmer, dass er über die notwendigen Rechte verfügt - eine Haftung seitens des Veranstalters ist ausgeschlossen. 08. Zusätzliche grafische Einblendungen von Hersteller-, Produkt-  oder Markenlogos sind aus rechtlichen Gründen nicht gestattet. 09. Eventuelle Namensnennungen oder Danksagungen (Credits) sind ausschliesslich am Ende des Films und innerhalb der Gesamtlaufzeit von 5 Minuten zulässig. 10. Der vorgegebene Anteil von mindestens 60% Aufnahmen unter Wasser darf nicht unterschritten werden. 11. Die Einsendung des fertigen Films ist ausschliesslich vom 27.05. bis 04.06.2017 und nur über das Portal WETRANSFER möglich. Gemeinsam mit dem Film ist eine Kopie / Foto / Scan des abgestempelten Teilnahmeformulars einzusenden. 12. Die Bewertung der Filme findet nach den hier veröffentlichen Kriterien statt.  13. Der Teilnehmer räumt den beteiligten Partnern und Sponsoren das Recht ein, den Film unter Angabe des Autors für eigene Marketingaktionen zu verwenden. 14. Die öffentliche Jurierung der eingereichten Beiträge findet wie im vergangenen Jahr im Rahmen der “Langen Nacht des Tauchens” statt. Im Anschluss erfolgt die  Bekanntgabe der Preisträger und die Siegerehrung - Termin: 04.11.2017 in Berlin. 15. Die Preisträger werden auf der Seite actioncup.de und auf Facebook veröffentlicht und schriftlich per E-Mail informiert. 16. Mit der Absendung des Filmmeldebogens werden die vorstehenden Bedingungen uneingeschränkt vom Teilnehmer akzeptiert.
ACTIONCUP 2017
Impressum & Kontakt                                                      © www.actioncup.de